Startseite

 

Über mich

 

Ausstellungen

 

Meine Bilder

 

Termine

 

Kontakt

 

Impressum

 

Kurse

 
Über mich
logo
VITA
 

BEATE M. FERSTL


 
Hobbykünstlerin, Sandmalerei
 
Geboren 1963 in Erlangen, wohnhaft in Amberg
 
Beruf: Zahnmedizinische Fachhelferin
Schon sehr früh habe ich mich dem Thema MALEREI zugewandt, experimentierte mit Bleistift, Kohle und Ölfarben und versuchte mich in verschiedene Techniken der Malerei.
 
Während eines mehrjährigen USA - Aufenthaltes (Texas), entdeckte ich die dort verbreitete Sandmalerei der verschiedenen Indianerstämme.
 
Wieder zurück in Deutschland beschäftigte ich mich intensiv mit der Sandmalerei, las Fach-Literatur, holte mir Informationen aus dem Internet und vertiefte meine Kenntnisse bei der Künstlerin Angela Kaiser in Berlin.
 
Nun hatte mich der &dbquo;Sandvirus" endgültig gepackt!
 
Anfang 2009 ging ich erstmals mit meinen Bildern an die Öffentlichkeit.
Angespornt durch das rege Interesse verschiedener Veranstalter, meine Bilder bei deren Events vorzustellen, gab ich noch im selben Jahr eigene Kurse über das EBW (Evang. Bildungswerk, Handwerk - Kunstwerk), in Amberg und Workshops im fränkischen Raum.
 
Die Sandmalerei ist eine alte Kunst der Urvölker unserer Erde, die immer leicht auf dem Boden ausgeführt und innerhalb eines bestimmten Zeitraumes zerstört wird.
Es gibt sie in PUEBLOS und bei den NAVAJOS, in TIBET und bei den ABORIGINES.
 
Bei Sandmalerei-Ritualen zur Reinigung, Heilung und Meditation werden sogenannte MANDALAS aus Sand gestaltet.
Nach der Zeremonie wird das Bild zurückgegeben, aufgelöst und in alle Himmelsrichtungen verstreut.
(In diesem Fall in die 6 Himmelsrichtungen: Süd, Ost, West, Nord und zusätzlich gen Vater-Himmel und Mutter-Erde!)
 
Meinen Bildern möchte ich allerdings keine spirituelle Bedeutung zuordnen, das soll ausschließlich den Urvölkern für deren Werke vorbehalten bleiben. Ich greife lediglich Motive auf, lege meine Gedanken und Ideen dazu und so entsteht mein eigenes Sandbild dauerhaft auf Leinwand oder Holz.
 
Durch die eigentlich einfache Technik wird mittels Spezial-Leim, (manch einer kennt Sandbilder aus der Schul-zeit, die allerdings mit Tapetenkleister gestaltet wurden!), puderfeiner bis grobkörniger Sand, abstrakt oder im Motiv, auf Leinwand &dbquo;gemalt". Dieser Vorgang wiederholt sich in mehreren Schritten, wobei die Kunst darin besteht, dass sich die verschiedenen farblichen Sandpartien nicht ungezähmt vermischen.
 
Nun tauchen Sie ein, in die etwas andere Malkunst und erkennen Sie den Wert des Bildes, dass Ihnen Freude bereitet!
portrait_ferstl